fbpx

SQL-Hipster-Shört

Stoffquelle – Style für DICH!

bequem – stylisch – wandelbar

Wow… Heimlich still und leise hat sich das erste Stoffquelle Schnittmuster in den Shop geschlichen. Die letzten Monate waren sehr arbeitsintensiv und eine gr0ße Herausforderung für Viele von uns… Ich habe an meinem ersten Schnittmuster mit einer dazu passenden Stoffkollektion gearbeitet! Und auch wenn mich das ganze Projekt sehr oft an meine Grenzen gebracht hat, bin ich unglaublich stolz, es geschafft zu haben! Seit einer Woche gibt es jetzt endlich das erste SQL-Schnittmuster im Laden und im Shop!

Warum SQL?

Das ist ganz einfach eine Abkürzung von StoffQueLle. Ich wollte kein neues Label für meine Schnittmuster ins Leben rufen, aber dennoch eine eigene Bezeichnung dafür haben. So ist SQL entstanden. Die Parallele aus dem IT Bereich (zu einer Datenbanksprache), erkennen vermutlich nur Software-Nerds. Ich fand die Anlehnung daran als Nähnerd ganz witzig, daher der Name! 🙂

Warum Hipster-Shört?

Die Suche nach dem passenden Namen für mein erstes Schnittmuster war nicht einfach. Vornamen oder Städte waren raus, wie auch Zahlen. Ich wollte einen Namen der das Schnittmuster beschreibt, auch gerne mit einem Augenzwinkern! Nach anfänglichen Zweifeln in meinem Umfeld (“Hipster ist doch schon out!”) dachte ich, nö das muss sein! In meinem Kopf war der Name nämlich schon gewachsen und passt wie die Faust aufs Auge zum Shört!

Irgendeine schlaue Quelle aus dem World Wide Web hat nämlich eine ziemlich zutreffende Definition von Hipster – Mode ausgespuckt. Leider finde ich den genauen Link nicht mehr. Aber sinngemäß kann ich den Inhalt wiedergeben. Als Frau trägt man in der Hipster-Bewegung gerne locker sitzende maskuline Shirts. Außerdem wird die Individualität groß geschrieben. Und da das ja nun exakt auf das Hipster-Shört zutrifft, war damit der Name geboren!

Das Schnittmuster

Das SQL-Hipster-Shört ist ein locker sitzendes und kastig geschnittenes Shirt. Das Shirt kommt wunderbar zu High Waist Hosen oder Röcken, die auf der Taille sitzen, daher. Du kannst das Shirt lässig, gemütlich oder schick kombinieren! Die Stoffwahl lässt alle Wünsche offen! Das Shirt ist kurz geschnitten, damit du es gut in die Hose stecken kannst. Falls du es lieber etwas länger magst, ist das auch easy peasy. Ich zeige dir in der Anleitung, wie du das Shirt an deine Wünsche anpasst!

Und sonst… Hacken was das Zeug hält! Experimente mit anderen Stoffarten oder besser mit Rüschen zum Mini-Kleid verlängern? Alles ist möglich! Trau dich und mach das SQL-Hipster-Shört zu DEINEM!

Das Schnittmuster ist gut für Anfänger mit geringen Vorkenntnissen geeignet. Das heißt du solltest schon wissen, wie man eine Nähmaschine bedient. Aber alle notwendigen Kniffe zum Nähen mit Jersey sind ausführlich in der bebilderten Anleitung erklärt.

Das Schnittmuster umfasst die Größen 32-50 und ist natürlich durch eine Schnittdirektrice gradiert. Du solltest aber unbedingt deine Körpermaße mit den Fertigmaßen vergleichen. Das Hipster-Shört ist locker geschnitten und hat ordentlich Mehrweite. Je nach Stoffwahl und deinen persönlichen Vorlieben kannst du das Shirt evtl auch eine Größe kleiner nähen.

Körpermaßtabelle:

Fertigmaßtabelle:

T-Shirt nähen

Das T-Shirt Schnittmuster “SQL-Hipster-Shört” ist als Papier – Schnittmuster im Laden und im Shop erhältlich. Außerdem gibt es das T – Shirt Schnittmuster als Ebook zum Sofortdownload nach Zahlungseingang im Onlineshop. Du kannst gerne mal einen Blick in die Anleitung des SQL-Hipster-Shörts werfen.

Ein wandelbares Schnittmuster – Designbeispiele

Natürlich habe ich das Hipster-Shört nicht alleine fertig gestellt. Das Schnittmuster wurde vorab von drei lieben Mädels probegenäht und ausgiebig gestestet. Hier bekommt ihr einen Überblick wie wandelbar das Hipster-Shört ist. Die Designbeispiele werde ich euch nach und nach in eigenen Blogposts vorstellen und alle Materialien verlinken.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü