fbpx

Hereinspaziert… Lehnt euch zur├╝ck, heute gibt es wieder eine geballte Ladung ReFashion Ideen. ­čÖé
Das Besondere ist es diesmal, dass Upcycling f├╝r Andere (Kinder, Freundin, Bruder, Eltern…) im Fokus steht. Ich gestehe ich bin in den letzten Monaten mehr zum #selfishsewing ├╝bergegangen. Ideen habe ich sowieso mehr als Zeit zum Umsetzen. Und f├╝r meine Jungs muss ich auch kaum Kleidung kaufen. Wir geben innerhalb der Familie die Kinderkleidung weiter und k├Ânnten wihl mittlerweile Mehrlinge einkleiden…

Trotzdem gibt es heute ein Upcycling f├╝r meinen kleinen Sohn. Ich habe im Rahmen meines Refashion Projektes schon verschiedene Ideen vorgestellt um L├Âcher in Oberteilen zu kaschieren. F├╝r manche Teile kommt aber nichts von allem in Frage, weil es einfach nicht zum Stil passt.

So ging es mir mit einem rot-wei├č gestreiften Langarmshirt aus doppellagigem Stoff. Au├čen war das Shirt gestreift, innen naturwei├č mit roten maritimen Motiven. Ehemals ein Lieblingsst├╝ck, irgendwann ganz hinten im Schrank verschwunden, weil rot eigentlich doch nicht meine Farbe ist. Aber mein Herz hing an dem Shirt, daher war klar das gibt ein Upcycling f├╝rs Kind.

Da habe ich mich mal ganz sch├Ân in der Idee vergriffen… Dachte ich doch, das Shirt gibt locker ein Oberteil und eine Hose f├╝r “meinen Kleinen”. Beim St├Âbern in meinen Schnittmustern f├╝r Kinder habe ich einiges gefunden und dann auch flei├čig geklebt, da es nichts in der passenden Gr├Â├če gab. Irgendwie kamen mir die Schnittteile schon da ziemlich gro├č vor. Es war schnell klar, dass mein Oberteil nur f├╝r ein Kleidungsst├╝ck reichen wird. War ja auch irgendwie klar, denn der Eindruck mag t├Ąuschen: “Mein Kleiner” ist ja auch schon 2 Jahre alt…

Da wir mit T-Shirts ├╝ppig ausgestattet sind und ich die selbstgen├Ąhten Hosen meist den vorhandenen Kaufvarianten vorziehe, wurde es eine Hose.

Ich mag l├Ąssige Hosen mit tiefem Schritt sehr gerne. Mit seinen zwei Jahren beschwert sich mein Sohn auch noch nicht – wie sein gro├čer Bruder – dr├╝ber, dass so viel Stoff im Schritt h├Ąngt… ;-P

Schnitt der Wahl waren die EmJo-Pants. Die sind wirklich ratz fatz gen├Ąht! Ich habe Gr├Â├če 98 gen├Ąht und f├╝r die B├╝ndchen die Innenseite des Stoffes verwendet. 

Po-Tasche war ein Muss, soll ja cool sein! Auch das liebevolle Etikett aus dem Shirt habe ich ├╝bernommen, gef├Ąllt mir sehr.

Das Projekt hat mir mal wieder Lust auf mehr Upcycling und generell mehr N├Ąhen f├╝r meine Jungs gemacht. Mal sehen was ich davon umsetze…

Noch mehr tolle vielf├Ąltige Upcycling-Ideen gibt es bei diesen Damen hier zu sehen. Klickt euch doch mal durch, ich bin begeistert ├╝ber so viel Upcycling-Leidenschaft!
Miriam (Br├╝ll├Ąffchen) hat Papas Hose f├╝r den Nachwuchs weiter verwendet.

Verena (@vren.i.naeht) hat ein Mega-Upcycling abgeliefert: Eine ausgediente Arbeitshose ihres Mannes wurde zum hippen Nerf-Rucksack mit Geheimverstecken f├╝r ihren Neffen. Diese kreative Idee hat mich fast sprachlos gemacht!

Auch Marina (@marlin__) hat aus einer alten Hose eine neue in Mini-Version gezaubert.

Tessa (TessasWelt) hat ein Festivalshirt voller Erinnerungen in einem Turnbeutel alltagstauglich gemacht.

Auch bei Jenny (Donnerfaden) gibts Inspirationen zum Hosen-Upcycling.

Alle Details zu meiner Aktion findet ihr hier. Die Aktion l├Ąuft das ganze Jahr ├╝ber.

Ich m├Âchte selbst mehr Input zum Thema Upcycling / ReFashion und freue mich immer wieder ├╝ber eure Ideen. Bei Fragen schickt mir gerne eine Mail! Alle Termine auf einen Blick gibt es nochmal hier!

Ich w├╝nsche euch einen tollen hoffentlich auch sonnigen Tag!! ­čÖé

Eure Julia

__________
Schnitt: EmJo-Pants von Oh, Junge!
Material: gekauftes Langarmshirt der Marke Maison Scotch / Scotch & Soda
Verlinkt bei: Made4Boys

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

  • Mist, das habe ich diesen Monat verpasst. Dabei h├Ątte ich so einiges Unverbloggtes an Upcycling f├╝r meine Kleine. Der Oktober ist nun fest notiert ­čÖé
    Die Hose f├╝r deinen Zwerg mag ich sehr. Und rote Streifen gehen schlie├člich immer!
    Liebste Gr├╝├če aus Dresden,
    Ivonne

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte f├╝llen Sie dieses Feld aus
Bitte f├╝llen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine g├╝ltige E-Mail-Adresse ein.

Men├╝