Näh dir dein Weihnachts – Outfit

Edel und alltagstauglich zugleich

Bist du auf der Suche nach DEM Outfit für Weihnachten? Hast du schon einen Stoff und noch keine Ahnung welches Schnittmuster DAS Richtige sein könne? Oder weißt du genau was du willst, hast aber noch nicht DEN einen Stoff gefunden? Und möglicherweise habe ich auch noch ein Nikolausgeschenk für dich…

Ich möchte dich mit weihnachtlichen Schnittmusterideen inspirieren, so dass du deine Zeit gleich ins Nähen fürs Fest stecken kannst ohne lange Suche vorab. Ein Fest wie Weihnachten eignet sich natürlich für besondere Schnitte und edle Teile, die man nicht alle Tage trägt. Wenn du nicht neu hier bist, hast du sicher schon bemerkt, dass ich gerne geplant nähe und keine Schrankleichen produzieren möchte. Daher habe ich Outfit-Ideen zusammengestellt, die sich schick oder auch lässig kombinieren lassen. Und mal ehrlich… Meine Familie und ich haben es an Heiligabend auch gerne gemütlich. Da sind die Anforderungen an ein Outfit völlig andere, z.b. sollte der Bauch auch nach dem Plätzchen futtern noch rein passen. 😉 Die Geschenke werden bei uns meist auf dem Boden vor dem Kamin ausgepackt, da hat Gemütlichkeit auch oberste Priorität!

Freestyle – französischer Chic trifft Basic-Shirt

Die Stoffe des französischen Labels Atelier Brunette sind immer wieder ein Traum! Tolle Farben die sich mit den anderen Stoffen des Labels kombinieren lassen. Es gibt immer wieder innovative Stoffarten, die man nicht überall findet. Mit der neuen Kollektion brachte Atelier Brunette erstmals Oeko-Tex zertifizierte Stoffe raus. Einer dieser Stoffe ist ein strukturierter Viskosestoff der ein wunderschönes Muster aufweist und den Namen melodischen Namen Posie blue trägt. Daraus habe ich mir einen Rock nach eigenem Schnitt genäht. Der ist absoult edel und dennoch durch den Gummibund bequem. Die Kombinationsmöglichkeiten sind vielfältig. Das geht mit Sneakern und Shirt oder Strickpulli ebenso wie mit Ankle Boots und Bluse.

Ich habe für meinen Rock zweimal die vollständige Stoffbreite verwendet. Jeweils einmal 70 cm in der Länge für das vordere und hintere Rockteil. Das habe ich dann an den Seiten geschlossen und auf meine Taillenweite gerafft. Oben habe ich dann einen Bund angenäht in den ich ein Gummi eingezogen habe. Das ist definitiv ein üppig fallender Rock, ich mag das so. An einem ausführlichen Tutorial für meine Freestyle-Röcke arbeite ich gerade. Falls du eine Frage zur Umsetzung hast, schreib mir gerne eine Mail!

Falls du dir einen ähnlichen Rock nähen willst und eine bebilderte Anleitung suchst, empfehle ich dir den kostenlosten Schnitt “Paris Skirt” von Nothing too fancy. Bei Mein gewisses Etwas findest du das Tutorial zum kostenlosen Rock-Schnittmuster auf Deutsch. Mir gefällt die Variante ohne Falten besser und ich würde den Rock auch entsprechend verlängern. Diese Maße kannst du einfach auf deine gewünschte Form anpassen!

Das Rollkragen-Shirt ist nach dem Schnitt Turtle von Fashiontamtam genäht, mein Shirt aus Bio-Jersey in Rosenholz ist im Probenähen entstanden. Der Jersey ist ein Bio-Jersey in der Farbe Rosenholz. Er passt perfekt zur Viskose des Rocks. Der Stoff ist leider aktuell ausverkauft. Die Farbe Rosenholz ist als Cord-Sweat verfügbar. Cord-Sweat kannst du verarbeiten wie normalen Sweat. Die rechte Stoffseite ist unfassbar weich in Cord-Optik und er ist genauso dehnbar wie normaler Sweat.

Nanöo – schlichte und doch verspielte Schnittmuster

Ich mag den Stil französischer Schnittmuster sehr gerne, wäre da nicht die Sprachbarriere…. Wenn dir der verpielte romantische Look gut gefällt, findest du bei den Schnittmustern von Nanöo vielleicht genau das Richtige für dich. Cristina´s Schnittmuster sind einfach zu Nähen und haben einen gewissen französischen Chic. Die spanische Designerin, näht selbst gerne mit französischen Stoffen und so sind ihre Schnitte wie geschaffen für die Stoffe von Atelier Brunette. Die Papierschnittmuster sind im Shop erhältlich und enthalten immer eine 4-sprachige Anleitung (Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch). Wenn du dich also langsam an einzelne Nähvokabeln in Französisch oder Englisch rantasten möchtest, ganz hilfreich! Ganz neu ist das Mathilda Dress, ein gemütliches Kleid mit einer (Fake-) Knopfleiste im Rücken. Das Papier-Schnittmuster ist im Shop erhältlich ab sofort erhältlich!

Ich habe mich für die Viskose Shine Night entschieden und bin ganz begeistert von meinem neuen Kleid. Wenn ich dir verrate, dass zwischen dem Eintreffen der Schnittmuster bei mir und dem Veröffentlichen des Blogposts nur 1,5 Tage lagen, siehst du wie schnell der Schnitt genäht ist. (Du hast als aufmerksame Betrachterin sicher bemerkt, dass ich das Kleid noch nicht gesäumt habe… Tja dann wäre das wenige Fotolicht wohl vorbei gewesen und man muss Prioritäten setzen! 😉 ) Für das Kleid eignen sich alle weich fallenden Kleiderstoffe ebenso wie leicht (!) dehnbare Stoffe. Ich persönlich würde eine Webware aus Viskose wählen. Double Gauze / Musselin kommt ebenfalls in Frage, allerdings solltest du daran denken, dass die Raffung des Rockteils dadurch etwas voluminöser wird und eventuell etwas mehr aufträgt.

Schnittduett – Baukastensystem für eine komplette Garderobe

Wenn du ein sehr variables Schnittmuster haben möchtest, dann lege ich dir das neue Maxikleid aus der Modular Collection von Schnittduett ans Herz! Clean, feminin und doch lässig – der Schnitt ist sehr wandelbar und lässt dank des hohen Schlitzes auch ausreichend Bewegungsfreiheit. Mir schwirrt definitiv ein Maxikleid im Kopf herum! Leider kann mich noch nicht entscheiden, ob es ein schliches Kleid wird oder doch ganz mutig im Allover-Leoprint…

Das tolle an den Schnittmustern von Anja und Selmin ist die vielfältige Kombinationsmöglichkeit. Die Schnittmuster der einzelnen Kollektionen lassen sich untereinander perfekt kombinieren. Die Hose Wrapped ist ebenfalls ein absoluter Liebling in meiner Garderobe. So lässt sich prima eine vernetzte Garderobe schneidern! Die Modular Collection ist diesmal auch noch so wandelbar, dass mit einem Schnitt unzählige verschiedene Varianten genäht werden können. Weil heute Nikolaustag ist, habe ich einen Rabattcode von Schnittduett für dich! Mit dem Code “Stoffquelle10” bekommst du im Schnittduett-Shop bis zum 12.12.18 10% Rabatt auf alle digitalen Schnittmuster (pro Kunde einmal einlösbar). Wenn das mal kein Startschuss für DEIN Weihnachtsoutfit ist…

 

 

Dieser Beitrag enthält Werbung. Diese Werbung mache ich unbezahlt, der Beitrag spiegelt lediglich meine persönliche Meinung wieder.

Verlinkt bei: Sew La La, Du für Dich am Donnerstag

Menü