Beanie Freebie Schnittmuster

Deine kostenlose Nähanleitung für eine coole Mütze

Das kostenlose Schnittmuster für eine lässige Hipster Mütze aus einem Grobstrickbündchen ist mein Weihnachtsgeschenk für dich. Die SQL-Hipster-Beanie ist eine coole Mütze, die ein ideales Projekt ist, um Nähen zu lernen. Die Hipster Mütze ist ruckzuck genäht. Alles was du brauchst ist eine Nähmaschine, das kostenlose Schnittmuster für die Hipster-Beanie und 70cm Bündchenstoff.

Hipster Beanie oder doch ´ne Mütze?

Du fragst dich jetzt sicher, warum die Beanie keine Beanie ist? Der eigentliche Plan war es eine Beaniemütze zu entwerfen. Natürlich gibt es schon zig kostenlose und tolle Beanie Schnittmuster im Netz. Ich habe auch bereits einige ausprobiert… Leider bin ich in Kombination mit dem schweren Bündchen und meiner Kopfform nicht mit allen zufrieden. Ich mag keinen “abstehenden Schlauch” oben am Kopf. Außerdem haben mir viele Schnittmuster mit einem schweren Grobstrickbündchen nicht gepasst. Darum wollte ich ein Schnittmuster für eine Mütze entwerfen, speziell für dicke Grobstrick – Bündchen. Damit die Passform perfekt ist, wurde aus der Beanie eine Mütze. Der Name blieb… Schließlich hört sich Hipster-Beanie viel besser an, als Hipster-Mütze.

Material zum Nähen der Mütze

Das kostenlose Schnittmuster für die Hipster Mütze erhältst du im Shop umsonst. Am besten eignet sich dieses Grobstrick-Bündchen aus Baumwolle, welches es in verschiedenen Farben im Shop gibt. Du kannst natürlich auch jedes andere Bündchen nehmen. Eventuell musst du dann eine andere Größe wählen, das kommt darauf an, wie dehnbar dein Bündchenstoff ist. Du kannst auch Strickstoff verwenden, je grober er ist, umso besser ist die Passform. Die Hipster-Beanie ist übrigens eine ideale Resteverwertung für den Rest des Leo-Strick Paneels.

SQL-Hipster-Beanie ganz nach deinem Style

Du kannst die Mütze ganz easy personalisieren. Ich habe Quadrate aus Kreativ Papier mit Flexfolie beplottet. Die Motive dafür habe ich auf dem Ipad mit der App ProCreate gezeichnet und dann in eine Plotterdatei umgewandelt. Dazu gibt es zahlreiche Anleitungen im Internet. Ich habe mich für Quadrate mit 5x5cm entschieden. Du kannst das Label aber natürlich auf deine Wunschgröße anpassen. Falls du keinen Plotter hast, kannst du das Kreativpapier auch einfach bedrucken. Meine Motive kannst du hier zum Ausdrucken herunterladen.

Stoffquelle Labels zum Drucken

Nähanleitung Hipster Mütze

1. Drucke das Schnittmuster der SQL-Hipster-Beanie aus. Es besteht aus 6 Seiten. Achte beim Drucken darauf in den Einstellungen “tatsächliche Größe” auszuwählen, kontrolliere dann das Kontrollkästchen. Schneide auf zwei Seiten die Ränder ab und klebe die Seiten mit Klebefilm aneinander. Miss deinen Kopfumfang und schneide deine gewünschte Größe aus.

 

2. Lege das Schnittteil auf deinen Bündchenstoff. Eine Seite sollte im Bruch angelegt werden. Ich fixiere das Schnittteil immer mit Stoffklammern, damit nichts verrutscht. Das kostenlose Schnittmuster enthält keine Nahtzugabe. Ich empfehle dir 0,75-1cm Nahtzugabe.

3. Lege den Stoff dann rechts auf rechts zusammen, so dass die schöne Stoffseite innen liegt. Jetzt werden auf jeder Seite die beiden äußeren Zacken der Krone gesteckt und zusammengenäht. Du kannst die Mütze mit einem Geradestich zusammennähen. Ich empfehle dir dafür deine Stichlänge auf 3,5 zu erhöhen. Ganz easy geht es mit dem elastischen Nähgarn Seraflex von Mettler.

4. Wenn du auf beiden Seiten die äußeren Zacken zusammengenäht hast, kommen die letzten Zacken an die Reihe. In dieser langen Naht bleibt auf der inneren Mütze die Wendeöffnung offen! Vergiss nicht diese Öffnung zu markieren. An der Stelle wo die Nähte der Zacken aufeinander treffen, wird jede Nahtzugabe in eine andere Richtung gelegt. So wird die Stelle möglichst flach. Versuche hier genau zu arbeiten, dann treffen später von der rechten Seite alle Nähte exakt aufeinander.

5. Jetzt wird die Mütze durch die Wendeöffnung gewendet. Die Öffnung kannst du knappkantig mit der Nähmaschine schließen. Alternativ schließt du sie unsichtbar von Hand mit dem Leiter- oder Matrazenstich.

6. Stecke die Mützen ineinander, die Wendeöffnung liegt innen. Schlage den unteren Rand ca. 6cm nach außen um.

 

7. Wenn du möchtest kannst du jetzt ein Label anbringen. Ermittle dazu die vordere Mitte und klammere das Label mittig fest. Ich habe meine Labels knappkantig mit dem Dreifach-Geradstich festgenäht.

Stoffquelle Labels zum Drucken

8. Mütze aufsetzen und freuen oder verschenken und Freude weitergeben! <3

Das kostenlose Schnittmuster für die SQL-Hipster-Beanie sowie passende Grobstrick Bündchen erhältst du im Shop. Die passenden Labels zum Ausdrucken kannst du dir hier runterladen.

Stoffquelle Labels zum Drucken

SQL-Hipster-Beanie kostenloses Schnittmuster

Das Schnittmuster ist ausschließlich zur privaten Nutzung. Die gewerbliche Nutzung ist untersagt.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü